Wie ich meine … Keine Lust auf Sex … gelöst habe

keine-lust-auf-sexDas Verlangen nach Sex dauert schon lange in meiner Beziehung, aber so richtig darüber konnte ich nicht reden. Es war mir zu unangenehm. Viele sind sich nicht darüber im Klaren das diese Unlust häufiger vorkommt als man denkt.  So richtig ist man sich nicht im Klaren wieso eine Unlust vor kommt. Die Natur der Ursachen können ganz vielseitig sein. Meine Unlust dauerte zu lange,  weil ich dachte das es um eine Phase handelte. Solche Probleme betreffen häufiger Frauen als Männer. Was ist der Auslöser? Finde ich meinen Partner nicht mehr attraktiv? Finde ich mich nicht mehr schön? Sind vermutliche Schmerzen die Ursache für meine Unlust für Sex? Hundert und eine Frage, aber keine Lösung ist da. Eines war mir klar- die Ursache für keine lust auf ses  kann körperlich oder psychisch sein. Nach dem ich mit meinem Partner gesprochen habe wusste ich dass meine Unlust nicht psychisch war. Wir hatten immer eine gute Komunikation, deswegen suchte ich weiter nach Antworten weil auch mein Partner unter meiner Unlust leidete.

  • Mögliche Ursachen für meine Unlust waren:
  • Erkrankungen, die das Herz belasten
  • chronische Erkrankungen wie zum Beispiel Nierenversagen
  • Zirrhose der Leber
  • Mangel des Androgens
  • Problem mit der Schilddrüsenunterfunktion.

Eine gute Medikamentation ist sehr wichtig, wenn man eine ganz bestimmte Erkrankung besietzt. Medikamente können aber auch ein Auslöser für Unlust sein, wie zum Beispiel:  Antidepressiva,  Antihormonele Tabletten, Chemotherapien. Nachdem man sich sicher ist ob es körperliches oder psychis ist, sollte man Hilfe von einem Arzt aufsuchen. Wenn man unter körperlichen Problemen leidet die Unlust verursachen, kann man die richtigen Medikamente bekommen  nachdem man Laborteste gemacht hat um sicherzustellen was das Problem ist. Ich holte mir Hilfe von einem Facharzt meines Vertrauens, der sehr offen mit meinem  Sexualproblem umgegangen ist. Hier sind die Medikamente, die man man bei einer sexuellen Unlust benötigt:

Ich endschied mich sofort für Remisens, weil es ein traditionalles pflanzliches Arzneimittel ist.  Wenn dieses Arzneimittel nicht hilft, dann sollte man das Cefagil einnehmen, weil es ein etwas stärkeres Mittel ist.